preload

Heimdialyse & Lebenslust

 Kurzdokuserie ///
     Fresenius Medical Care

Für die Serie konnten Menschen aus verschiedenen Ländern Europas gewonnen werden, die ihre Dialyse selbst zu Hause durchführen und sich dadurch ein hohes Maß an Selbstbestimmtheit und Flexibilität erhalten haben. Bei der Konzeption haben wir großen Wert darauf gelegt, dass die Dokumentationen trotz des werblichen Einsatzes journalistischen Maßstäben folgen. So verhandeln wir mit dem Auftraggeber ein Produktionssetting, bei dem dieser keinerlei Einfluß auf Inhalte nimmt - solange diese nicht den medizinischen Richtlinien widersprechen. Ziel der Portraits sind kleine authentische Dokumentationen, die ein realistisches Gefühl für die Möglichkeiten und Einschränkungen eines Lebens an der Heimdialyse bieten - mit einem humanistischen Blick auf die Protagonist*innen und einem klassischen erzählerischen Aufbau.

 Produktion

Alle Filme der Hometreatment-Reihe werden innerhalb von zwei Tagen mit einem zweiköpfigen Team gedreht. Zentrum der Produktion ist jeweils ein gut einstündiges freies Interview. Ausgehend von den dort geschilderten Situationen begleiten wir unsere Protagonisten dann bei unterschiedlichen Alltagssituationen und drehen dabei durchschnittlich vier Stunden Rohmaterial. Dieser reichhaltige Fundus an unterschiedlichsten Motiven und Situationen bildet dann die Grundlage für eine Montage, die keine werbliche Moodstrecke sein will, sondern den Anspruch hat, in kleinster Form ein Leben zu erzählen.

Teaser zur Serie

Johan

Adriano

Silvano